Gemeinde Huglfing

Termine

Kirchenanzeiger

Donnerstag, 05. August - Sonntag, 19. September 2021

Details siehe Anhang.

Giftmobil am Trachtenheim Huglfing, Deimenrieder Str.2

Dienstag, 21. September 2021, 13:30 - 14:30

Am Dienstag 21.09.21 ist in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr beim Trachtenheim die Abgabe von Schadstoffen beim Giftmobil möglich.

Dirtbahn-Rennen

Samstag, 25. September 2021, 09:30

1.Dirtbahn-Rennen für Kinder und Jugendliche in Huglfing!
Am Samstag, den 25.09.2021 um 9:30 Uhr findet auf der Huglfinger Dirtbahn neben dem Tennisplatz ein Rennen für alle Mädels und Jungs (Alter ca. 8-14 Jahre) statt, welche Spass am Radeln haben und sich mit
anderen messen wollen. Eigenes MTB/BMX und Schutzausrüstung (Helm/Handschuhe) erforderlich.
Es gibt einen Grill- und Getränkestand, Musik, Live-Moderation und natürlich eine Siegerehrung! Für die
kleinsten ist mit einem „pump-track“ auch was geboten. Zuschauer sind natürlich erwünscht!
Anmeldung bis 23.09.21 an bm-waldmann@t-online.de oder Tel: 08802/254 (auf AB sprechen).

Ausstellung im Pfarrstadel

Samstag, 25. - Sonntag, 26. September 2021

Unter der Oberfläche

Die Ausstellung ist jeweils von 11:00-17.00 Uhr geöffnet.

Ausstellung am Bahnhof Huglfing-Transit

Dienstag, 28. September - Sonntag, 17. Oktober 2021

Das Ausstellwerk Huglfing unterstütz mit Förderung vom Landkreis Weilheim-Schongau die Künstlerin Anja Warzecha durch ein Stipendium. Frau Warzecha hat in der "Kunstlagerhalle" am Bahnhof Huglfing einen Monat lang an architekturbasierten Zeichnungen gearbeitet und stellt diese nun aus.

Zu besichtigen sind die Arbeiten jeweils Sa/So von 14-17 Uhr.

Vernissage und Künstlergespräch ist am Sonntag, 26.09.21 um 11 Uhr !

Kinderkino

Freitag, 08. Oktober 2021, 14:00

Sams im Glück          (FSK0)        Dauer: 103min

Immer wenn Herr Taschenbier plötzlich samsig wird, tut er das Gleiche wie das Sams. Er steht mitten in der Nacht auf und futtert den kompletten Kühlschrank leer. Teller, Bleistifte und sogar Regenschirmgriffe sind nicht mehr sicher, weil er sie anknabbert. Selbst das Reimen und das Frechsein sind für ihn kein Problem mehr, obwohl er doch sonst so schüchtern ist. Nach einem seiner Sams-Anfälle kommt Herr Taschenbier sogar ins Gefängnis. Doch an das, was er getan hat, erinnert er sich überhaupt nicht mehr.

(mehr lesen)