Gemeinde Huglfing

Allgemeine Informationen Helfer vor Ort Huglfing – Oberhausen

Das Ziel des HvO Huglfing – Oberhausen ist die Verkürzung des therapiefreien

Intervalls bis zum Eintreffen des öffentlichen Rettungsdienstes.

Der ehrenamtliche Einsatz unserer Mitglieder ist ein wichtiger Teil der Rettungskette.

 

Träger des HvO Standort Huglfing – Oberhausen ist der BRK Kreisverband

Weilheim – Schongau. Die tätigen Helfer/innen sind Mitglieder des Arbeitskreises

Helfer vor Ort Huglfing - Oberhausen des BRK Kreisverband Weilheim - Schongau

 

Tätigkeitsbereich:

  • Beurteilung der Vitalfunktionen
  • leistet qualifizierte Erste Hilfe
  • erkundet die Lage 
  • gibt eine qualifizierte Meldung an die Integrierte Leitstelle
  • weist Rettungsmittel ein

Bei Eintreffen des Rettungsdienstes/Notarztes wird die hilfsbedürftige Person an die Einsatzkräfte übergeben.

 

Ersthelfer müssen über die für die Tätigkeit erforderliche Reife, körperliche und gesundheitliche Eignung verfügen und müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Eine ärztliche Untersuchung beim Bereitschaftsarzt ist ebenfalls Voraussetzung.

 

Als Ersthelfer darf nur eingesetzt werden, wer eine der Aufgaben entsprechenden Grundqualifikationen nachweisen kann, dazu zählen:

 

  • Grundlehrgang Sanitätsdienst (ca. 48 Unterrichtsstunden)
  • FachSAN-Fortbildung (ca. 35 Unterrichtsstunden)
  • Praktikum Rettungsdienst
  • Digitalfunkeinweisung (E-Learning + Theorie)
  • Blaulichteinweisung
  • MPG Einweisung, z.B. Defibrillator
  • CO-Warner Einweisung
  • UVV-Schulung
  • (REBEL-Schulung)

 

Eine regelmäßige Fortbildung mit Praxistraining von mindestens 4 Stunden pro Halbjahr muss gewährleistet sein. Deshalb werden wir regelmäßige Schulungen in Präsenz oder online im Feuerwehrhaus Huglfing organisieren.

 

Dienstbekleidung und PSA sind bei jedem Einsatz, bei Übungen und weiteren

Aufgaben verpflichtend und dienen dem Eigenschutz des Ersthelfers und einem

einheitlichen Gesamtbild.

 

Zur Dienstkleidung / PSA gehören:

  • S3-Sicherheitschuhe
  • Einsatzhose
  • Polohemd
  • Pullover
  • Einsatzjacke
  • Einmal Schutzhandschuhe
  • FFP2-Maske
  • Schutzbrille

 

Die Bekleidung wird vom HvO Huglfing – Oberhausen für die ausgeführte Tätigkeit gestellt.

 

Arbeitskreisleiter:

Patrick Bergler, Kapellenleite 7, 82386 Huglfing,

bergler@brk-wm-sog.de

 

Stellv. Arbeitskreisleiter:

Kilian Böck, Bahnhofsstraße 15a, 82386 Oberhausen,

boeck@brk-wm-sog.de

 

Taktischer Berater:

Johannes Mühl

 

 

Spenden

Selbstverständlich ist es auch möglich uns mit Spenden zu unterstützen. Der HvO Huglfing - Oberhausen ist eine Gemeinschaft des Roten Kreuz und als gemeinnützig anerkannt - Spenden an den HvO sind daher von der Steuer absetzbar.

 

Spendenkonto:
BRK Weilheim-Schongau
Sparkasse Weilheim
BIC: BYLADEM1WHM
IBAN DE21 7035 1030 0000 0168 40
-> Verwendungszweck: "HvO Huglfing - Oberhausen"

 

Alle Nachrichten